DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DSGVO (DATENSCHUTZ­GRUNDVERORDNUNG)

Gabriele Mokros
Magdeburger Str. 57
74196 Neuenstadt a.K.
Deutschland
Telefon: 07139-930209
E-Mail: Gabi@magiederkarten.de

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website.

Nachstehend informiere ich Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Verantwortlicher auf dieser Website gem. Art. 4 Ziff. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Gabriele Mokros, Magdeburger Str. 57,74196 Neuenstadt a.K., Tel. 07139-930209 , Email: gabi@magiederkarten.de (siehe Impressum).

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Im Folgenden informiere ich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen und auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.0 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch meiner Website:
Bei der Nutzung der Website zu reinen Informationszwecken, also wenn Sie sich nicht registrieren oder mir anderweitig Informationen übermitteln, erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie meine Website betrachten möchten, erhebe ich die folgenden Daten, die für mich technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Website anzuzeigen und die Stabilität, Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten und zu verbessern.

2.0  Server-Logfiles:
Sie können meine Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO folgende Daten enthalten kann und den Abruf dokumentiert:

  • verwendete IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten dienen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO   der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit meiner Website und dienen dazu, sie insoweit zu verbessern, sowie meinem berechtigten Interesse an der Optimierung meines Kundenservices, einer bestmöglichen Qualität und dem effektiven und reibungslosen Ablauf des Seitenbesuchs. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht

Sofern nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen.

3.0 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen, zur Vertragsabwicklung und Kontaktaufnahme:
Bei der Bestellung erhebe und verwende ich gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für die Vertragserfüllung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich meine Dienstleistungspartner, die ich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötige oder Dienstleister derer ich mich im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bediene. Das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen erhält von mir die erhobenen personenbezogenen Daten, soweit dies zur Lieferung bestellter Ware erforderlich ist. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhält der beauftragte Zahlungsdienstleister Ihre Zahlungsdaten, soweit dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Desweiteren gilt:

  • In allen Fällen beachte ich strikt die gesetzlichen Vorgaben.
  • Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

3.1 Um Ihre Bestellung im Rahmen geschlossener Verträge abzuwickeln, arbeite ich mit den nachstehenden Dienstleistern zusammen. An diese Dienstleister werden im Bedarfsfall nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

3.2 Ich gebe Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse zur Erfüllung meiner vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von mir ausgewählten externen Versandpartner weiter.

3.3 Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister:
Ich nutze für die Zustellung der Ware die folgenden Versandunternehmen. Diese erhalten zum Zwecke der Warenlieferung an Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des von Ihnen angegebenen Empfängers und die Lieferadresse. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist.

  • DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, PLZ/Ort: 53113 Bonn, Telefon: +49/(0) 228/ 18 20 ),
  • DPD (DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg, Tel.:06021 / 843 -0),
  • Hermes. (Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, Essener Straße 89, 22419 Hamburg, Tel.: 040 / 53755 – 0),
  • UPS (United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG, Görlitzer Straße 1, 41460 Neuss),
  • Amazon – Ihre Bestellung wird über den Dienstanbieter „Amazon“ (Amazon EU S.à r.l., 5, Rue Plaetis 2338, Luxemburg) im Rahmen des „Versands durch Amazon“ (= Fulfilment by Amazon) abgewickelt. Insoweit werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Online-Bestellung an Amazon weitergegeben. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Bestellabwicklung erforderlich ist. Details zum Datenschutz bei Amazon und die Datenschutzerklärung von Amazon sind unter folgendem Link einsehbar: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Dauer der Speicherung:
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist in eingeschränkter Weise gespeichert, danach nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder ich mir eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalte, die gesetzlich erlaubt ist und über die ich Sie in dieser Erklärung hiermit informiere.

Erhebung und Verarbeitung bei Abschluss einer Bestellung über die Website, über eBay oder auch über Amazon:
Bei jeder Bestellung lege ich für Sie ein Kundenkonto in meiner Kundendatei an. Hierbei werden Ihre persönlichen Daten, wie Name, Adresse und Kontaktdaten (Email, Telefonnummer) gespeichert, sowie Ihre jeweiligen Bestellungen. Dem müssen Sie auch im Bestellvorgang unter den “Verkaufsbedingungen”  im jeweiligen online- Shop ausdrücklich zustimmen.

Erhebung und Verarbeitung bei Buchung einer Beratungsdienstleistung:
Wenn Sie eine Beratungsdienstleistung in Anspruch nehmen (Email- oder Telefonberatung) wird unsere gegenseitige Korrespondenz per Email gespeichert, aber nur im Postfach des jeweiligen Internetanbieters. Ich erstelle keinen schriftlicher Ausdruck und es erfolgt keine Speicherung in Papierform.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verwendung von PayPal:
Wir verwenden PayPal als Online-Zahlungsanbieter für unsere website. Paypal wickelt Zahlungen über PayPal-Konten der Nutzer ab, die virtuellen Privat- oder Geschäftskonten ähneln. Darüber hinaus bietet PayPal an, Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über die E-Mail-Adresse des Nutzers geführt und nicht über Kontonummern. PayPal ermöglicht es, Zahlungen an Dritte zu veranlassen oder Zahlungen vom Dritten zu empfangen. Darüber hinaus bietet PayPal Käuferschutzfunktionalitäten an.

In Europa wird PayPal von der Firma PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg betrieben. Wählt der Nutzer in unserem Shop als Zahlungsart PayPal aus, werden automatisiert Daten an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl von PayPal willigt der Nutzer in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.
Folgende Daten werden übermittelt:
Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummern oder auch weitere Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind sowie Daten bezüglich der erworbenen Produkte und Dienstleistungen.

Zweck der Übermittlung ist die Zahlungsabwicklung und die Vorbeugung von Betrugsstraftaten. PayPal gibt die personenbezogenen Daten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien weiter. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung des Nutzers. Diese Weitergabe obliegt dem Unternehmen PayPal und ist außerhalb unserer Verantwortung, wir weisen hiermit lediglich darauf hin.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen, Dienstleister oder Subunternehmen weiter, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder eine Auftragsverarbeitung stattfinden muss.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Einwilligung gegenüber PayPal jederzeit zu widerrufen. Dies erstreckt sich aber nicht auf personenbezogene Daten, die zwingend zur Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass die in dieser Datenschutzerklärung genannten allgemeinen Daten und Informationen an den Anbieter übertragen werden und dass dieser sie speichert. Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können abgerufen werden unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

 

Rechte der betroffenen Person:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • ich die Daten nicht mehr benötige, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

Es steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Unternehmenssitzes wenden. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an mich über die Kontaktdaten in meinem Impressum.

Widerspruchsrecht
Soweit ich zur Wahrung meiner im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeite, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die über Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten stehen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgte. . In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder meines Unternehmenssitzes wenden.

letzte Aktualisierung: März 2020

[qode_accordion style=“toggle“][qode_accordion_tab title=“Oktober 2019″]

Daten­schutz­erklärung

DSGVO (Datenschutz­grund­verordnung)

Gabriele Mokros
Magdeburgr Str. 57
74196 Neuenstadt a.K.
Deutschland
Telefon: 07139-930209
E-Mail: Gabi@MagiederKarten.de

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website.

Nachstehend informiere ich Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Verantwortlicher auf dieser Website gem. Art. 4 Ziff. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Gabriele Mokros, Magdeburger Str. 57,74196 Neuenstadt a.K., Tel. 07139-930209 , Email: gabi@magiederkarten.de (siehe Impressum).

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Im Folgenden informiere ich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen und auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.0 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch meiner Website:
Bei der Nutzung der Website zu reinen Informationszwecken, also wenn Sie sich nicht registrieren oder mir anderweitig Informationen übermitteln, erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie meine Website betrachten möchten, erhebe ich die folgenden Daten, die für mich technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Website anzuzeigen und die Stabilität, Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten und zu verbessern.

2.0  Server-Logfiles:
Sie können meine Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO folgende Daten enthalten kann und den Abruf dokumentiert:

• verwendete IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten dienen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO   der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit meiner Website und dienen dazu, sie insoweit zu verbessern, sowie meinem berechtigten Interesse an der Optimierung meines Kundenservices, einer bestmöglichen Qualität und dem effektiven und reibungslosen Ablauf des Seitenbesuchs. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht

Sofern nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen.

3.0 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen, zur Vertragsabwicklung und Kontaktaufnahme:
Bei der Bestellung erhebe und verwende ich gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für die Vertragserfüllung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich meine Dienstleistungspartner, die ich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötige oder Dienstleister derer ich mich im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bediene. Das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen erhält von mir die erhobenen personenbezogenen Daten, soweit dies zur Lieferung bestellter Ware erforderlich ist. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhält der beauftragte Zahlungsdienstleister Ihre Zahlungsdaten, soweit dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.   Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Desweiteren gilt:

  • In allen Fällen beachte ich strikt die gesetzlichen Vorgaben.
  • Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

3.1 Um Ihre Bestellung im Rahmen geschlossener Verträge abzuwickeln, arbeite ich mit den nachstehenden Dienstleistern zusammen. An diese Dienstleister werden im Bedarfsfall nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

3.2   Ich gebe Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse zur Erfüllung meiner vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von mir ausgewählten externen Versandpartner weiter.

3.3 Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister:

Ich nutze für die Zustellung der Ware die folgenden Versandunternehmen. Diese erhalten zum Zwecke der Warenlieferung an Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO nur den Namen des von Ihnen angegebenen Empfängers und die Lieferadresse. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist.

  • DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, PLZ/Ort: 53113 Bonn, Telefon: +49/ (0) 228/ 18 20 ),
  • DPD (DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg, Tel.: 06021 / 843 -0),
  • Hermes. (Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, Essener Straße 89, 22419 Hamburg, Tel.: 040 / 53755 – 0),
  • UPS (United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG, Görlitzer Straße 1, 41460 Neuss),
  • Österreichische Post (Österreichische Post Aktiengesellschaft, Rochusplatz 1, 1030 Wien, Österreich, Tel. international: 0043 577 67 – 0 ).
  • Amazon – Ihre Bestellung wird über den Dienstanbieter „Amazon“ (Amazon EU S.à r.l., 5, Rue Plaetis 2338, Luxemburg) im Rahmen des „Versands durch Amazon“ (= Fulfilment by Amazon) abgewickelt. Insoweit werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Online-Bestellung an Amazon weitergegeben. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Bestellabwicklung erforderlich ist. Details zum Datenschutz bei Amazon und die Datenschutzerklärung von Amazon sind unter folgendem Link einsehbar:
    http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Dauer der Speicherung:
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist in eingeschränkter Weise gespeichert, danach nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder ich mir eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalte, die gesetzlich erlaubt ist und über die ich Sie in dieser Erklärung hiermit informiere.

Erhebung und Verarbeitung bei Abschluss einer Bestellung über die Website, über eBay oder auch über Amazon:
Bei jeder Bestellung lege ich für Sie ein Kundenkonto in meiner Kundendatei an. Hierbei werden Ihre persönlichen Daten, wie Name, Adresse und Kontaktdaten (Email, Telefonnummer) gespeichert, sowie Ihre jeweiligen Bestellungen. Dem müssen Sie auch im Bestellvorgang unter den „Verkaufsbedingungen“  im jeweiligen online- Shop ausdrücklich zustimmen.

Erhebung und Verarbeitung bei Buchung einer Beratungsdienstleistung:
Wenn Sie eine Beratungsdienstleistung in Anspruch nehmen (Email- oder Telefonberatung) wird unsere gegenseitige Korrespondenz per Email gespeichert, aber nur im Postfach des jeweiligen Internetanbieters. Ich erstelle keinen schriftlicher Ausdruck und es erfolgt keine Speicherung in Papierform.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verwendung von PayPal:
Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Rechte der betroffenen Person:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu:
• gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
– zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
– aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
– zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
– die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
– die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
– ich die Daten nicht mehr benötige, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
– Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
Es steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.
• gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Unternehmenssitzes wenden. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an mich über die Kontaktdaten in meinem Impressum.

Widerspruchsrecht
Soweit ich zur Wahrung meiner im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeite, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die über Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten stehen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgte. . In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder meines Unternehmenssitzes wenden.

letzte Aktualisierung: Oktober 2019

[/qode_accordion_tab][/qode_accordion]